DERMOSTHETIQUE ANTI-AGE

Elixir Anti-Grey gegen graue Haare

Der natürliche Weg zurück zur vitalen Naturhaarfarbe.  


Granny Grey – bei Teens and Twens ein angesagter Haarfärbe-Trend. Ganz anders bei der Generation 30 plus! Schnell macht sich Panik breit, wenn die ersten echten grauen Haare entdeckt werden. Vorbei die Zeiten in denen ergrautes Haar ein Zeichen für Weisheit und Lebenserfahrung war, heute symbolisieren graue Haare nachlassende Vitalität und vergängliche Jugendlichkeit. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass man der jungen oder auch junggebliebenen Generation nicht mehr angehört.    

Graues Haar – was nun?  

Haare färben? Dabei wollten es die Forscher von La Biosthétique nicht belassen. Viele möchten einfach ihre schöne Naturhaarfarbe behalten und nicht durch jeden nachwachsenden Millimeter Haar an das unerwünschte Älterwerden erinnert werden.     

Zellaktive Anti-Grau Power-Kopfhautlotion mit Dreifachwirkung


1. Reaktiviert die natürliche Pigmentierung des Haares von der Wurzel an, ganz ohne die Zugabe von künstlichen Farbpigmenten. 

2. Schützt das Haar konsequent vor weiterem Pigmentverlust. 

3. Revitalisiert das Haar und schenkt ihm wieder seine gesunde Stärke und jugendliche Ausstrahlung zurück. 
  • Für eine deutlich sichtbare Grauhaarreduzierung bei regelmäßiger Anwendung.

  • Das Haar bekommt und behält seine jugendliche Ausstrahlung in der Naturhaarfarbe.

  • Ohne künstliche Farbpigmente!

  • 97 % der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs

  • Mit patentiertem, klinisch getestetem Wirkstoff (biomimetisches Peptid)

So wird Elixir Anti-Grey angewendet

•        Vor täglichem Gebrauch schütteln!
•        Den Inhalt von 1-2 Pipetten (mindestens 3 ml) nach der Haarwäsche oder auch unabhängig von der Haarwäsche auf der Kopfhaut verteilen und leicht einmassieren
•        Nicht ausspülen! Idealerweise über Nacht einwirken lassen.
•        Die ersten 3 Monate täglich anwenden
•        Die regelmäßige Anwendung sichert den Erfolg

So wirkt Elixir Anti-Grey:

Der Elixir Anti-Grey Wirkstoffkomplex

Ein klinisch getestetes biomimetisches Peptid agiert als Pigmentierungsbooster. 

Ein pflanzlicher Extrakt des Kerzenstrauches wirkt  Alterungsprozessen in der Haarpapille entgegen, verhindert die Entstehung von Wasserstoffperoxid und schützt so konsequent vor Pigmentverlust. 

Ein mineralischer Kraftspender aus dem Heilstein Malachit versorgt die Haarpapille und somit das Haar mit wichtigen Spurenelementen.

Dr. Christian Ader, Geschäftsleitung Forschung, Entwicklung, Produktion

„Die Forschung versteht mehr und mehr die Vorgänge, die in unserem Körper beim Älterwerden passieren. Dies gibt uns neue Ansatzpunkte, Menschen zu helfen, Ihre natürliche Schönheit und jugendliche Ausstrahlung zu bewahren. Elixir Anti-Grey ist für uns eine Innovation im Bereich Anti-Aging und ein sehr gutes Besipiel für die praktische Anwendung langjähriger Forschung & Entwicklung.“

Dermosthétique Anti-Age Cheveux im Überblick:

Neu

1. Elixir Anti Grey

Artikel-Nr. 120347

Schnellübersicht

Die zellaktive Powerkopfhautlotion gegen graues Haar repigmentiert das Haar von der Wurzel an ganz ohne Zusatz von Farbpigmenten. Sie schützt das Haar vor zukünftigem Pigmentverlust, revitalisiert das Haar und schenkt ihm wieder seine gesunde Stärke. Dank dieser einzigartigen Dreifachwirkung bekommt und erhält das Haar seine jugendliche Ausstrahlung. 97 % der Inhaltsstoffe von Elixir Anti – Grey sind natürlichen Ursprungs. Der natürliche Weg zurück zur vitalen Naturhaarfarbe!

95ml

Lieferzeit 2-4 Werktage

62,00 €
Grundpreis pro 100 ml: 65,26 € Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

  • oder

Die perfekte fachkundige Beratung erhalten Sie am besten in Ihrem La Biosthétique-Salon.

Teilen auf

x

Graues Haar – warum verliert das Haar seine Farbe?  

Umweltbelastungen, Stress, Krankheiten, erblich bedingte Vorbelastungen und das Älterwerden stören die gesunden Prozesse in den Melanozyten, den pigmentbildenden Zellen in den Haarfollikeln. Dadurch verliert das Haar das farbgebende Pigment Melanin.    

Was passiert im Haarfollikel?  

Die Forschung hat herausgefunden: Bei Menschen, die graue Haare bekommen, kommt es im Haarfollikel zu massivem oxidativem Stress durch eine Anhäufung von Wasserstoffperoxid. Hinzu kommt ein Mangel jener Enzyme, die für den Abbau des Wasserstoffperoxids zuständig sind. Das Wasserstoffperoxid blockiert somit den natürlichen Aufbau des Melanins, dem Farbpigment des Haares. Das Haar bleicht Schritt für Schritt immer mehr aus. Es wird grau bzw. weiß.  

Was passiert im Haar?  

Alterung und Zellschädigung durch oxidativen Stress führen neben einem Farbpigmentverlust oft auch zu Einschränkungen in anderen Stoffwechselprozessen im Haar. Dies kann den Verlust von Haarmasse, Lipiden und Proteinen zur Folge haben.  Das Haar verliert so außer seiner Farbbrillanz, an Elastizität, Stabilität und verändert seine physikalischen Eigenschaften.